Zurück nach Zollstock - Endlich !!

Der 1. SV Köln kehrt nach Zollstock zurück -  Endlich!

Mit dem 15. Februar 2012 beginnt für den 1. Schwimm Verein Köln ein neues Kapitel der Vereinsgeschichte.
Der Wiedereinzug in das kernsanierte Zollstockbad und das Ende der zwangsläufigen Verschiebungen von Übungszeiten in anderen Bädern.

Montag Kartäuserwallbad 16.00 – 21.30 Uhr
Dienstag Agrippabad 18.00 – 21.30 Uhr (Endzeit unter Vorbehalt)
Mittwoch Kartäuserwallbad 16.00 – 21.30 Uhr
Mittwoch neu Zollstockbad 16.00 – 22.00 Uhr (Endzeit unter Vorbehalt)
Donnerstag Agrippabad 16.30 – 19.30 Uhr
Freitag neu Zollstockbad 16.00 – 22.00 Uhr (Endzeit unter Vorbehalt )

 

Folgende Übungszeiten entfallen aufgrund der 2 Nutzungstage im Zollstockbad.

Montag Weidenbad
Mittwoch Rodenkirchenbad
Mittwoch Agrippabad
Freitag Kartäuserwallbad
Samstag Kartäuserwallbad

2009 wurde das Zollstockbad wegen der Generalsanierung geschlossen. Für die Sanierung war eine ca. 18 monatige Schließzeit vorgesehen, aber es dauerte viel länger. Nach Beginn der Sanierung wurden viele große, aber auch kleine Mängel in der Bausubstanz festgestellt, die zu Verzögerung führten. Für die Um- bzw. Neuplanungen brauchte die KölnBäder GmbH mehr Geld als ursprünglich angesetzt. Hier schloss der Rheinenergie-Stadtwerkekonzern die Finanzierungslücke, der damit einen besonders hohen Beitrag zum Erhalt bzw. Neubau von Bädern in Köln geleistet hat. Näheres unter www.koelnbaeder.de

In einer vertrauensvollen Zusammenarbeit zwischen Berthold Schmidt (Geschäftsführer KölnBäder) und mir wird nun mit Abschluss der Sanierungsmaßnahmen der Schwimmhalle der 1. Schwimm Verein Köln in sein Stammbad und -gebiet durch die KölnBäder GmbH, den Ratsvertretern, dem Ortsverband Kölner Schwimmvereine und der Stadtverwaltung zurück geführt.

Dies hatten wir uns 2009 erhofft und so sehr gewünscht. Unser Wunsch geht am 15. Februar 2012 in Erfüllung.

Das Versprechen der KölnBäder GmbH uns wieder 1 Tag in Zollstock zu geben wird um 100 Prozent übertroffen. Jetzt haben wir sogar 2 volle Nutzungstage und können an 5 Tagen der Woche, in 3 Bädern (Agrippabad, Kartäuserwallbad, Zollstockbad) ein qualifiziertes Sportan-gebot für Jung und Alt, für die Bevölkerung in und um Zollstock im „Bewegungsraum Wasser" anbieten.

Ich freue mich auf viele Jahre im Zollstockbad

Angelika Pörner

1. Vorsitzende

Tags: